About me / Über mich


About REFUGIO3D®
Programmer, Gamedesigner, Storyteller

Wer steckt hinter Refugio3D/
Who is behind Refugio3D

Hi, mein Name ist Claudio Panzanaro, ich bin 1978 geboren. Im alter von 12 Jahren habe ich mit Amos Basic auf dem Amiga 500 angefangen Spiele zu Entwickeln. Mit 15 hörte meine Leidenschaft fürs Programmieren auf und andere Interessen kamen zum Vorschein...das andere Geschlecht.
Mit der Erfindung der Oculus Rift erwachte mein Interesse fürs Programmieren wieder. 
Ich war so Begeistert von der neuen Virtuellen Welt, dass ich sie mit allen teilen wollte.
So Entwickelte ich die Refugio3D, eine VR Brille aus Pappe die sich jeder leisten konnte.
Anfangs produzierte ich sie in Handarbeit, was sehr Aufwendig und schwierig war, da ich als Angestellter einen Täglichen Job nachging.
Die Brille hatte einen Hype und andere Firmen wurden darauf aufmerksam und produzierten sie schließlich nach. 
Als schließlich die Verkaufszahlen der Refugio3D sanken, entschied ich mich von der Produktion der Hardware auf die Produktion der Software zu konzentrieren.
Seitdem habe ich mehrere Spiele und Anwendungen veröffentlicht.
Ich programmiere hauptsächlich Abends neben meinem alltägliche Job und Familie, die mich dabei sehr unterstützt, ich liebe euch.


Hi, my name is Claudio Panzanaro, I was born in 1978. At the age of 12 I started developing games with Amos Basic on the
Amiga 500.
At 15, my passion for programming stopped and other interests began to emerge ... the opposite sex.
With the invention of the Oculus Rift, my interest in programming reawakened.
I was so excited about the new virtual world that I wanted to share it with everyone.
So I developed the Refugio3D, VR glasses made of cardboard that everyone could afford.
In the beginning I produced them by hand, which was very time-consuming and difficult, as I had a daily job as an employee.
The glasses had a hype and other companies became aware of them and eventually reproduced them.
When the sales of the Refugio3D finally fell, I decided to focus on the production of the software from the production of the hardware.
Since then I have published several games and applications.

I mainly program in the evening next to my everyday job and family, who support me a lot, I love you.

Refugio3D

Press

Different Press Articles about Refugio3D®

c`t 

Die IFA 2014 - Terminplan voller interessanter Termine und sogar einen TV-Auftritt für die Refugio3D.
Sven Schreiber, der auch durch seine DasErste-Augmented Reality-Installation (www.progressive3d.com) vor Ort stand, stellte sich den hohen Aufkommens an Interesse seitens der Aussteller und nahm sich selbstverständlich die Zeit, bei Deutschlands größten Computerfachmagazin, der c`t am Stand auf der IFA vorbei zu schauen. Passend dazu gab es von der Heise mit Jan-Keno Janssen einen TV-Beitrag u. a. mit einer richtig langen Vorstellung der Refugio3D.

Danke für eure Begeisterung und den Support c`t!!!

heise online

Auf Basis der OpenDive-Hardware wurde mit der Durovis Dive dann auch die erste kommerzielle Smartphone-VR-Halterung in Deutschland entwickelt. Parallel dazu kam mit der Refugio 3D die erste VR-Pappbrille auf den Markt – ebenfalls in Deutschland entwickelt und hergestellt.

Bloculus.de

Das Projekt von Claudio Panzanaro ist eine Alternative zu ähnlichen Projekten wie dem Durovis Dive oder dem vrAse. Man erhält das Kit, klebt es zusammen, steckt das Smartphone rein und schon hat man sein portables VR Gerät, welches man nicht nur überall mitnehmen kann, sondern auch nur 20€ kostet. Ein weiterer potentieller Vorteil all dieser Oculus Rift Alternativen gegenüber dem Original, mit der 800er Auflösung, ist, dass sie bereits jetzt eine Full HD Auflösung ermöglichen und uns so die Zukunft des Rifts bereits jetzt demonstrieren. Vor dem ersten Test hatte ich zu dem erwartet, dass der Tracker des Smartphones nicht mit dem des Rifts mithalten kann. Welche dieser Annahmen sich bewahrheitet hat, erfahrt ihr nach dem Zusammenbau:

REFUGIO3D
Address

Holzstr.35
71404 Korb

Links

Impressum

Designed with Mobirise website theme